SGfM Herbsttagung 14.11.2018 im Kursaal Bern

Am 14.11.2018 hat die SGfM Herbsttagung 2018 stattgefunden mit dem Thema:

SwissDRG versus TARMED: Nahtlos und problemlos zwischen ambulant und stationär?!

Zeit und Ort: ab 13:30 Uhr, Raum Bellavista, Kursaal Bern

Programm SGfM Herbstfortbildung

Referate:

„Ambulant vor Stationär“ unter dem sanften Druck der Kantone, Christos Pouskoulas, Gesundheitsdirektion des Kantons Luzern

Herausforderungen und Lösungen aus dem Medizincontrolling: Was denkt Künstliche Intelligenz über ambulante Behandlung? Olga Endrich, Medizincontrolling, Matthias Kämpf, ICT/Forschung, Inselspital Bern

Implementierung des Entlassmanagements zur Sicherung der Versorgungs-qualität an der Schnittstelle stationär / ambulant, Detlef Handke, AMEOS Gruppe

Aus der Tarifwelt: Ambulante Pauschalen als Wegbereiter und Perspektive der Versicherer, Markus Trutmann, Generalsekretär fmCh, Markus Baumgartner, tarifsuisse AG

Was ist medizinisch bedenkenlos, wo entstehen Probleme? Dr. Daniela Centazzo, Operationszentrum Zumikon

Überlegungen zu Medizinischer Dokumentation, Kodierung und Fallabrechnung, Dr. Simon Hölzer, Rémi Guidon, SwissDRG AG